Luftaufnahme bei Tageslicht - im Vordergrund sind Unternehmensgebäude sowie Häuser zu sehen. Im Hintergrund ist ein Kaliberg zu sehen.
Gewerbegebiet Neuhof mit Blick auf den Kaliberg
Ein mit Blumen verzierter Straßenverkehrs-Kreisel.
Kreisel Gewerbegebiet Dorfborn
Neuhof als Wirtschaftsstandort

Der Landkreis Fulda, zu dem die Gemeinde Neuhof gehört, ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region Osthessen. Die nächstgelegenen Oberzentren Kassel, Eisenach, Würzburg, Frankfurt am Main und Gießen sind etwa 100 Kilometer entfernt.

Neben den zahlreichen Betrieben unterschiedlichster Branchen in allen Ortsteilen der Gemeinde haben sich insbesondere im Gewerbegebiet Neuhof-Nord einige größere Unternehmen angesiedelt. 

Das Gewerbegebiet Neuhof-Nord ist überörtlich sehr gut angeschlossen.
Die Entfernungen betragen:
• zur BAB 66 nur 300 m (Anschlussstelle Neuhof-Nord)
• zur BAB 7 nur rd. 7 km und
• zum Regional-Bahnhof Neuhof nur rd. 3 km