Auf dem Gruppenfoto sind die Sieger des Existenzgründerwettbewerb der Gemeinde Neuhof zu sehen. 
Siegerehrung des 1. Existenzgründerwettbewerbs im Jahr 2019
Existenzgründerwettbewerb

Neuhof ist eine unternehmer- und gewerbefreundliche Gemeinde. Existenzgründer und Existenzgründerinnen sind die Basis für ein kontinuierliches und langfristiges wirtschaftliches Wachstum in einer Kommune. 

Um junge Unternehmen zu fördern und zu unterstützen, hatte die Gemeinde Neuhof daher im Jahr 2019 den ersten Existenzgründerwettbewerb initiiert, der mit insgesamt 15.000 Euro dotiert war. Nachdem sich im Sommer 2019 sechs Bewerberinnen und Bewerber einer fachkundigen Jury präsentiert hatten, wurden am Tag der Regionen die Gewinner (siehe Foto) bekanntgegeben.

Den dritten Platz (Preisgeld 2.500 Euro) belegte Guido Nehren mit der Nexonik GmbH, ein Unternehmen für Sicherheitstechnik, Videoüberwachung und Videoanalytik.

Auf den zweiten Platz (Preisgeld 5.000 Euro) kamen Kai Nüchter und Oliver Heil mit VeloCulTour, einem Bikestore, der Fahrräder aller Art und auch Touren sowie Bekleidung anbietet.

Gewinnerinnen des Existenzgründerwettbewerbs 2019 waren Mattea Heil und Miriam Benkner-André mit ihrer „Gesundheitsschmiede“, einer Praxis für Physiotherapie. Die beiden konnten die Jury mit ihrem Konzept und ihrem emotionalen Einsatz für ihre Patienten überzeugen und erhielten ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro.


„Der erste Existenzgründerwettbewerb war ein voller Erfolg. Das Engagement und der Einsatz der einzelnen Firmen war hervorragend. Ich persönlich würde mich freuen, wenn sich beim nächsten Wettbewerb noch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewerben würden“,  Bürgermeister Heiko Stolz.

Aufgrund der positiven Resonanz soll die zweite Auflage in den nächsten Jahren erfolgen. Alle interessierten Gründer und Gründerinnen in Neuhof und den Ortsteilen sind dann herzlich eingeladen, sich hierfür zu bewerben. Die Gemeinde wird den Termin rechtzeitig bekannt geben und alle Interessierten informieren.

Wenn Sie sich bereits jetzt erkundigen möchten oder Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin in der Gemeindeverwaltung wenden.


Ansprechpartnerin
Keine Mitarbeiter gefunden.